Das Konzept des Breath of Life (Lebensatem) ist ein Training das aufgebaut ist auf der Wahrnehmung der Flüssigkeiten und den Ressourcen der Primären Respiration des craniosacralen Systems.

Das Training
Im biodynamischen Craniosacral Training lernen wir ganzheitlich mit Menschen zu arbeiten. Der ganze Körper-Geist und die Seele ist in unserem Ansatz einbezogen. Es erlaubt der Person mit der wir arbeiten, in all ihren Dimensionen wie Gesundheit und Wohlergehens zu erblühen. Die Arbeit ist deshalb sehr individuell und einzigartig.
Die Geschichte
Der Hintergrund dieses Ansatzes geht zurück zum Anfang der Jahre 1900 als Dr. W. Sutherland, ein Osteopath und ein Pioneer im craniosacralen Umfeld, ihn zuerst entwickelte und ihn auch klinisch anwendete. Seit dann haben viele geschickte Praktizierende ihre Erforschungen und Erfahrungen vertieft und verbreitet. Somit haben sie eine delikate Heilungsarbeit auf ein spezielles Niveau verfeinert. Das Training basiert auf der Arbeit und den Studien von Dr. R. Becker, Dr. J. Jealous, F. Sills, M. Shea und Bhadrena Tschumi-Gemin und Kavi Gemin.
Aufbau und Themen des Trainings
Das Training ist aufgebaut auf der Anatomie und Physiologie sowie auf der Embriologie des Primären Respirations Systems. Dazu werden die Prinzipien des biodynamischen craniosacralen Ansatz gelernt. Während dem angeleiteten, praktischen Teil können die TeilnehmerInnen im gegenseitigen Austausch miteinander Erfahrungen sammeln über die vielen individuellen Manifestationen der Primären Respiration und sie erhalten auch Feedback über ihre Wahrnehmungen.
Die Themen des Kurses beziehen ein Verständnis und die Wahrnehmungen der Primären Respiration als ein Ausdruck des Breath of Life (Lebensatem) mit ein. Dazu gehören auch die Mobilität und Motilität der Fluida und des Gewebe im Körper mit den Membranen im Cranium und der Wirbelsäule, und auch praktische Art und Weisen und sich zu zentrieren und zu kommunizieren um unseren Patienten zu begleiten mit Ressourcen und in der Arbeit mit Traumata.
Für wen ist dieses Training?
Unsere Ausbildungsseminare sind offen für Körpertherapeuten, Therapeuten aus allen Heilungsberufen, Psychotherapeuten und auch für jedermann der in eine tiefere Eigenerfahrung eintreten möchte.
Lernen durch Erfahrung
Die Seminare sind aufgebaut auf den sich entwickelnden Fähigkeiten der Wahrnehmung und Berührung, die auf einfache Art und Weise durch Theorie und Praxissitzungen gelernt werden. Die Austauschsitzungen geben den TeilnehmerInnen eine direkte Erfahrung der Arbeit an sich selbst und geben ihnen eine Rückmeldung von ihren Partnern. Allfällige innere Prozesse, die wir in den Sitzungen erleben, werden durch Selbstbeobachtung und Meditation unterstützt.
Der Aufbau
Das Training besteht aus 6 Seminaren (S.1-6), zu 7 Tagen, und einem Seminar (S.7) zu 3 (4) Tagen, und wird über die Zeitdauer von ungefähr 2 Jahren gelernt. Zwischen den Seminaren 1-7 praktizieren und studieren die TeilnehmerInnen das präsentierte Material zuhause. Das Training endet mit der Zertifikation zum biodynamischen Craniosacral Therapist. Die Seminare sind aufeinander aufgebaut und müssen in ihrer Reihenfolge besucht werden. Sie können einzeln oder als Ganzes gebucht werden.
 
   
   
http://aria-media.com
http://aria-media.com
http://alchemy-design.net Alchemy Design